• sola-wiedenest

Am heiligen Berg angekommen. - Tag 2

Endlich haben wir es geschafft. Erschöpft aber voller Freude kommen wir auf dem heiligen Berg an. Voller Pracht erhebt sich das Zelt der Ahnen vor uns. Schon unsere Vorfahren bewohnten dieses heilige Land. Ein tiefer und besonderer Segen liegt auf diesen Feldern.

In jedem Jahr treffen wir Indianerstämme uns hier. Immer dann, wenn der dritte Mond der achten Sonne folgt, findet das Fest des Manitus statt.

Der Oberhäuping und Medizinmann heißt uns herzlich willkommen. Auch die letztjährigen Sieger, der Stamm der Büffel, empfängt uns mit ihrem Kriegstanz. Wir freuen uns darauf, die anderen Stämme wiederzusehen. Gegenseitig begrüßen wir uns mit unseren Kriegsgeheulen.

Um die Festtage des Manitus nun richtig beginnen zu können, findet am Abend die rituelle Einführung statt. Wir können es kaum erwarten mit den Festtagen richtig zu beginnen.