• sola-wiedenest

Unterwegs ...

Teen-SOLA Tag 1+2



Wow, gestern erst wurden wir von Team Phoenix eingeladen, uns auf die Reise zu begeben, um aus einer hoffnungslosen Welt im Jahr 3018 wieder eine Welt voller Hoffnung und Freude zu machen. Wir leben in einer Welt, in der nichts mehr so ist, wie wir es einmal kannten. Die Erde existiert zwar noch, allerdings ist sie durch den verschwenderischen Konsum und den exzessiven Müllverbrauch unserer Vorfahren kaum wiederzuerkennen. Müllberge hier und da. Absolute Wasserknappheit. Epidemien, die sich schnell ausbreiten.


Eine besondere Frau begrüßt uns und gibt uns Regeln mit auf den Weg. Sie erklärt, wie wir zu Team Phoenix gelangen und wie wir mit unserer Umwelt umgehen.


Wir kommen auf dem Weg an einem sonderbaren Ort vorbei. Alles steht leer und wir sind froh, einen Ort gefunden zu haben, an dem wir mal eben verschnaufen können.

Außerdem finden wir Wasser im Überfluss. Und das trotz absoluter Wasserknappheit. Das Wetter ist traumhaft, wir essen draußen, kühlen uns mit Wasser ab. Es geht uns gut, wir genießen das Leben in vollen Zügen. Hier könnten wir ewig bleiben!


Doch dann kommt es doch ein bisschen anders…